Suche

Kinderleichtathletik - Leichtathletische Übungen als Mannschaft

Aminah Jahateh, Yaron Seiffer und Lasse Wiedemann haben am Maifeiertag gemeinsam mit Silas Schempp aus Bonlanden eine Mannschaft bei der Kinder-Leichtathletik-Veranstatlung des TV Nellingen gestellt. In 4 Disziplinen hat die Gruppe versucht eine maximale Punktzahl zu erreichen. Dabei geht es nicht um Zentimeter und Sekunden, sondern lediglich um Zonen.

In der ersten Disziplin haben die Kinder 2 mal die Gelegenheit bekommen über 40m eine möglichst gute Zeit zu ersprinten. Danach haben sie gezeigt wie weit sie einen Stab werfen können. Die dritte Disziplin war Weitsprung. Innerhalb von 2 Minuten sind die Kinder abwechselnd gesprungen. Dabei wurde die Weite in Zonen gemessen. Jede erreichte Zone wurde notiert. Als Ergebnis stand somit die Summe aller Zonen und jedes der Kinder hatte zum Mannschaftsergebnis beigetragen. Auch in der letzten Disziplin hat die Mannschaft ein gemeinsames Ergebnis erzielt. Auf dem Hinweg hatten die Kinder - immer einzeln - 4 Hindernisse zu überlaufen. Auf dem Rückweg durften sie an den Hindernissen vorbeilaufen. Das Überspringen und das Vorbeilaufen ergab pro Hindernis jeweils 1 Punkt. Am Ende klatschten sie ein Teammitglied ab, welches dann als Pendelstaffel den selben Parcour durchlief. Insgesamt hatten sie 2 min Zeit um möglichst viele Punkte zu sammeln.

Unsere KiLa-Mannschaft
Unsere KiLa-Mannschaft

Beim Ballweitwurf hat Mina Ullrich relativ knapp den Endkampf der besten 8 Werferinnen verpasst. Weiterhin startete sie beim 50m-Sprint und beim Weitsprung. In den letzten beiden Wettbewerben hat sie gegenüber dem Vorjahr deutlich bessere Leistungen erzielen können. Mit 9,45sec hat sie den 50m-Sprint fast eine halbe Sekunde schneller absolviert. Um einen halben Meter hat sie ihre Weitsprung-Leistung mit 3,02m auf knapp über die magische Hürde gesteigert.
Gerne hätte sie sich von anderen Kindern der Zollberger Rennmäuse begleitet gesehen. Allerdings, und das soll Anporn für andere sein, hat sie sich dann mit den Mädchen aus anderen Vereinen angefreundet.

Mina mit Lasse und Yaron
Mina mit Lasse und Yaron

Von den Leichtathleten der Trainingsgruppe von Bogdan und Karsten traten Max Spreizenbarth, Tom Schneider und Livia Keller an. Max startete ebenso wie Tom über 100m. Leider hatte Max keine wirkliche Konkurrenz, er siegte mit guten 13,48sec in seinem Lauf mit deutlichem Abstand zu dem Zweitplazierten. Tom erreichte den Endlauf. Auf dem zweiten Platz beendete er diesen mit 13,37sec. Dies war gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um 2/10sec.
In der Klasse W12 sprang Livia Keller 3,65m weit. Letztes Jahr lag ihre Bestleistung bei 3,29m. Eine Verbesserung beim Sprint kann nicht nachgewiesen werden, da sie in diesem Jahr erstmals einen 75m Sprint absolvierte. mit 11,88sec kann sie allerdings zufrieden sein.
Alisia Freitag aus der Trainingsgruppe von Rafael trat über die 800m an. Im U18-Wettkampf lief sie hervorragende 2:09:70min und gewann damit deutlichen ihren Wettkampf.

 

TSG Esslingen 1898 e.V., Neuffenstraße 87, 73734 Esslingen a.N., Tel: 0711/387676, tsg(at)tsg-esslingen.de
© TSG Esslingen und
Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG